Projekt „Franziskustreff"

Anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums der Deutschen Beteiligungs AG im Jahr 2015 hat die Gemeinnützige Stiftung der Deutschen Beteiligungs AG die Franziskustreff-Stiftung in Frankfurt am Main mit einer Zustiftung unterstützt.

Im Jahr 1992 eröffnete Bruder Wendelin Gerigk am Kapuzinerkloster Liebfrauen in Frankfurt am Main den Franziskustreff. Er wollte einen offenen Raum für arme und obdachlose Menschen schaffen. Die Anfangszeit war nicht leicht. Sein Startkapital betrug 1.500,- DM; doch Bruder Wendelin begann seinen Dienst zuversichtlich nach dem Motto: „Wenn Gott uns die Armen schickt, sorgt er auch für sie.“ Und tatsächlich: Es kamen immer zur rechten Zeit die richtigen Menschen mit den passenden Hilfen. Um den Franziskustreff zu verstetigen, hat die Deutsche Kapuzinerprovinz 2013 die „Franziskustreff-Stiftung” gegründet, die als gemeinnützige und mildtätige Stiftung anerkannt wurde. Diese Stiftung nimmt gerne weitere Zustiftungen in das Stiftungsvermögen und Spenden entgegen.

Franziskustreff Bild Jugendliche
Bildquelle: H.  Schade

Der Franziskustreff bietet wohnungslosen und armen Mitmenschen in der Innenstadt von Frankfurt ein reichhaltiges Frühstück an. Die Gäste zahlen einen Obolus von 50 Eurocent für das Frühstück, an Feiertagen ist es frei. Täglich kommen bis zu 160 Gäste und genießen die Mahlzeit, im Winter den Aufenthalt im Warmen und ganzjährig die franziskanische Atmosphäre.

Der Franziskustreff ist jedoch mehr als eine Essensausgabe. Gerade unter den Stammgästen haben sich längst Gruppen gebildet, die jeden Morgen gemeinsam frühstücken, sich unterhalten, diskutieren und sich gegenseitig helfen. Viele der Gäste haben Fragen und Probleme, die sich nur durch professionelle Sozialberatung lösen lassen. Eine Sozialberaterin hat deshalb ein offenes Ohr für die Gäste, hört zu, gibt Informationen, hilft im Umgang mit Behörden, vermittelt weitere Unterstützung. Einzelnen Gästen bietet der Franziskustreff sogar an, in einer Wohngemeinschaft zu leben. Schon so mancher hat sich aufgrund dieser Möglichkeit persönlich weiterentwickelt.

Ausführliche Informationen zum Franziskustreff finden Sie hier.

Logo Franziskustreff